Impressum | Kontakt
 Startseite | Kurse | Projekte Haskell | Linux | Suche | Blog

Physical Computing

Ein Computer, der tatsächlich etwas reales macht, war lange Zeit den Tüfftlern vorbehalten. Mit dem Einplatinencomputer Arduino hat sich diese Welt allen Interessierten eröffnet.

In drei einfachen Projekten (Füßgängerampel, Binärzahlen-Lesegerät, Tachometer) sollen wichtige Bauelemente und die grundlegende Vorgehensweise der Programmierung umgesetzt werden.

Im Anschluss wird ein einfacher Roboter mit minimalem finanziellen Aufwand gebaut und mit Sensoren ausgerüstet. Der Roboter besitzt zwei Räder, die jeweils mit einem Getriebemotor angetrieben werden. Für Entfernungsmessungen wird ein Infrarot-Sensor verwendet, mit Leuchtdioden und Photowiderständen kann der Untergrund (hell/dunkel) registriert werden.

Zum Abschluss sollen die unterschiedlichen Fahrroboter in einem Wettbewerb gegeneinander antreten.

Die Teams sind gehalten, ihre Arbeit zu protokollieren (Präsentation / Video).