Impressum | Kontakt
 Startseite | Kurse | Projekte | Haskell | Linux Suche | Blog

Hauppauge WinTV Nova-T

Der mobile DVB-T usb-Stick von Haupauge funktioniert problemlos unter Ubuntu 8.10:

Als Abspielgeräte kommen etwa in Frage:

  • xine
  • totem

Zuvor muss aber eine Sendertabelle erzeugt werden.  Dazu wird das Programm w_scan benutzt:

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://wirbel.htpc-forum.de/w_scan/index2.html

Für xine und totem erzeugt man die Senderliste channels.conf und kopiert sie in die entsprechenden Verzeichnisse:

w_scan -X > channels.conf
cp channels.conf ~/.xine/channels.conf
cp channels.conf ~./.gstreamer-0.10/dvb-channels.conf

Firmware: 

Die passende Firmware ist im Internet zu finden:

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.ubuntu-forum.de/artikel/24426/geloest-Hauppauge-WinTV-Nova-T-USB-installieren.html

sudo cp dvb-usb-dib0700-01.fw /lib/firmware/$(uname -r)/

Nun fehlen nur noch die passenden Bibliotheken, die notfalls mit synaptics oder apt-get zu installieren sind.

v4lxxx
libxine1-ffmpeg
gstreamer-fluendo.mp3
gstreamer-fluendo.mpeg2
gstreamer-ffmpeg
gstreamer-plugins-bad.0.10.6
gstreamer-plugins-pitfdll